Wellness



Bei der Vielzahl der Whirlpool Modelle werden Sie sich zurecht fragen, welches denn nun das richtige für Sie ist. Es gibt verschiedene Grundtechniken, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre Wahl treffen: Das Luftdüsensystem wirbelt mit sanften Luftströmen das Wasser auf und dient der Entspannung. Das Jetdüsensystem arbeitet mit Wasserstrahlen, die einen Massageeffekt haben. Wer also mehr als Relaxen will, wählt am besten ein solches Hydromassage-System. Das Nonplusultra ist eine Kombination von beiden Whirltechniken.

 

So oder so: Sie werden das Whirlen genießen! Gerne beraten wir Sie bei der Systemwahl!

 

Luftdüsen:
Hier strömt vorgewärmte Luft durch extrem flache Luftdüsen am Wannenboden ins Badewasser und sorgt für die sanft massierenden Wasserwirbel und Entspannung pur am ganzen Körper.

 

 

 

Jetdüsen:
Aus den Jetdüsen tritt ein kraftvoller, punktuell massierender Wasserstrahl aus. Durch Beimischen von Luft kann der Massagestrahl zusätzlich intensiviert werden. Die Jetdüsen sind verstellbar, so daß Sie sie gezielt auf verspannte Muskeln richten können. Das bringt die volle Wirkung: Verkrampfte Muskeln lockern sich. Die Reflexzonen geben die belebende Wirkung an viele Körperzonen weiter.

 

 

 

Mini-Jetdüsen:
Funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie die großen. Durch eine größere Anzahl von Mini-Jet-Düsen wird eine sanfte punktuelle Ganzkörpermassage erzielt.

 

 

 

Magicdüsen:
Die "Wunderdüsen" erzeugen Millionen von feinsten, herrlich prickelnden Luftbläschen, die Ihren Körper sanft umspielen. Tolle Nebenwirkung: Das Gefühl von "Schwerelosigkeit"! Mit dem Magicdüsen-Umsteller können Sie sogar Wasser beimischen und zusätzlich einen besonderen Massageeffekt erzielen.

 

 





Der Alltag hinterlässt seine Spuren: Immer mehr Menschen fühlen sich im Dauerstress. Dazu stundenlanges Sitzen oder Stehen im Job, volles Programm auch zu Hause, keine oder kaum noch Zeit für Ausgleichssport... Kein Wunder: Muskelverspannungen, Kopf- Rücken- und Gliederschmerzen, Kreislaufstörungen, Bluthoch- und unterdruck sowie andere stressbedingte Beschwerden sind meistens die Folge. Wie können Sie gesundheitlich vorbeugen?


 



Die Lösung:
Sie holen sich Ihre persönliche Regenerations- und Fitnessquelle ins Haus, in Form eines Whirlpools. Das macht Sie fit für die täglichen Herausforderungen, bringt Ihnen Spaß und Entspannung.



Was passiert bei einem Whirlbad?
Sie genießen eine Ganzkörpermassage aus Wasser, Wärme und Luft: Zirkulierende Wasser- und Luftströme stimulieren und beruhigen Ihre Nerven und Ihren Kreislauf. Das Blut erhält mehr Sauerstoff. Die Wasserstrahlen massieren die Muskulatur: Muskelverspannungen lösen sich, Schmerzen verschwinden oder werden gelindert.



Gegen Muskelkater und Verspannungen:
Die Massagedüsen lassen sich gezielt auf die verspannten Muskelpartien einstellen: Auf Nacken- und Schulterbereich, oberer Rücken, Hüfte, Gesäß und Oberschenkel. Die Muskeln werden zu passiven Muskelbewegungen angeregt



Besser Ein- und Durchschlafen:
Im Whirlpool kann die Wärme des Wassers besser auf den Körper wirken als in einem gewöhnlichen Vollbad. Wer mit Einschlaf- oder Schlafstörungen zu kämpfen hat, kann sich das Einschlafen mit einem 34 bis 36°C warmen Whirlbad erleichtern.



Eine Wohltat bei Erkältungen:
Mit aromatischen Düften und ätherischen Ölen können Sie die Wirkung eines Whirlbades verstärken. Medizinische Badezusätze wirken im Whirlbad sogar wesentlich besser als im gewöhnlichen Vollbad: Im Organismus wirken bis zu 85 % mehr Bestandteile der ätherischen Öle. Ideal z.B. bei Bronchitis, um schnell die Atemwege freizumachen.



Schöne Haut für ein attraktiveres Aussehen:
Regelmäßiges Whirlbaden bleibt nicht ohne Wirkung auf Ihr Äußeres. Die durchblutungsfördernde Wirkung der Massage erhöht die Elastizität Ihrer Haut, sie wird straffer und frischer: Sie fühlen sich wohler in Ihrer Haut und das sieht man!



Gut für den Kreislauf:
Das Whirlbad regt an und entspannt zugleich. Der Kreislauf stabilisiert sich nach dem Baden schneller als nach einem normalen Vollbad. Wie auf Wolken schweben: Im Whirlpool bekommt Ihr Körper regelrecht Auftrieb, das Körpergewicht wird weitgehend aufgehoben. Sie fühlen sich herrlich leicht!




Jetzt ein Bad! Denken Sie da auch an Entspannung, Wärme tanken, einfach nur vor sich hin träumen, Geist und Seele baumeln lassen …? Doch wissen Sie, dass Sie Ihr Wohlgefühl mit einem Whirlbad noch steigern können? Whirlen ist Wellness pur: Sie baden nicht nur, sondern lassen sich gleichzeitig Ihren verspannten Nacken und Ihren strapazierten Rücken massieren. Ihre müden Beine und Füsse werden wieder munter. Ihr Kopf wird frei, Sie fühlen sich leicht und wie neu geboren. Wie wär das? Einfach herrlich! Steigen Sie künftig in den Whirlpool und genießen Sie ein rundum prickelndes, belebendes Sprudelbad mit sanften bis intensiv massierenden Wasserstrahlen.



Wer einmal gewhirlt hat, will nie wieder >ohne<. Mal vom gesundheitlichen Plus abgesehen: So ein herrliches Blubberbad macht natürlich unvergleichlich mehr Spaß als ein gewöhnliches Bad. Verzichten Sie nicht drauf: Ein Whirlbad ist wie Urlaub!


 nach oben


Rufen Sie mich an!   06192 - 5197